KAB
Die Arbeit soll den Menschen dienen
Ehrung beim KAB-Ortsverband Haßlach (von links): Heinz Hausmann, Gerald Heim (Vorsitzender), Manuela Mähringer, Albert Gwosdek, Carol Jakob, Stefan Klinger (Zweiter Vorsitzender)
Ehrung beim KAB-Ortsverband Haßlach (von links): Heinz Hausmann, Gerald Heim (Vorsitzender), Manuela Mähringer, Albert Gwosdek, Carol Jakob, Stefan Klinger (Zweiter Vorsitzender)
Foto: K.- H. Hofmann
Haßlach – Der Katholische Arbeitnehmer Bewegung (KAB), Ortsverband Haßlach, bestätigte bei der Jahreshauptversammlung einstimmig seinen Vorstand mit Gerald...

Der Katholische Arbeitnehmer Bewegung (KAB), Ortsverband Haßlach, bestätigte bei der Jahreshauptversammlung einstimmig seinen Vorstand mit Gerald Heim an der Spitze. Er führt den Ortsverband bereits seit 2012 als Vorsitzender. Geehrt wurde Albert Gwosdek für 40-jährige Mitgliedschaft.

Verbandsreferentin Manuela Mähringer informierte, dass es wegen Corona auch im Diözesan-Kreisverband relativ ruhig gewesen sei. Die Beratungsstunden in Sozial- und Rentenfragen würden sehr gut angenommen. Sie betonte, die KAB sei eine lebendige Gemeinschaft von Christen, von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern sowie deren Familien. Es sei ein kirchlicher Verband mit sozialen und berufspolitischen Zielen. „Wir informieren und mischen uns ein, damit Familie und Beruf, Arbeit und Einkommen, Leben und Arbeit zusammenpassen – damit die Arbeit dem Menschen dient“, so Mähringer.

Heinz Hausmann ging auf die Geschichte und Entstehung der KAB ein. In Haßlach gibt es den Ortsverband schon seit 1928, informierte er. Hausmann berichtete über den langen Weg der Haßlacher mit Grundstückserwerb bis zum Bau der Kirche St. Johannes der Täufer und des Gemeinschaftshauses. Im Ortsverband herrsche ein großer Zusammenhalt.

Die KAB habe sich auf Bundesebene für die Einführung einer Mütterrente, des Kindergeldes, für die Pflegeversicherung und noch viele mehr soziale Errungenschaften eingesetzt, worauf man heute mit Selbstverständlichkeit schaue. Es gebe noch viel soziale Verbesserungen anzustreben, was er besonders in seinen Rentenberatungen im KAB-Kreisbüro Kronach immer wieder feststellen müsse.

In den zügig durchgeführten Neuwahlen wurden bestätigt: Erster Vorsitzender Gerald Heim, Zweiter Vorsitzender Stefan Klinger, Schriftführer Albert Gwosdek, Kassier Georg Skliwa, Seniorenvertreterin Erika Klinger, Beisitzer: Franziska Beetz, Rudi Schwarz, Bernhard Detsch. Kassenprüfer: Stefan Klinger, Bernhard Detsch. eh