Spende
Firma Reinhardt unterstützt „1000 Herzen für Kronach“
Gundelsdorf

Die Firma Reinhardt Präzisionsdrehteile aus Gundelsdorf hat an die Benefizaktion „1000 Herzen für Kronach“ 1000 Euro gespendet.

Das Unternehmen gehöre seit Jahren zum treuen Spenderkreis, freute sich Gerhard Burkert-Mazur bei der Übergabe und dankte im Namen des gesamten Teams.

In der Gundelsdorfer Firma war vor einigen Jahren ein Großbrand ausgebrochen, der die Geschäftsführung vor die Existenzfrage stellte. Das Familienunternehmen hat jedoch nicht resigniert und beharrlich mit Mut und Schaffenskraft den Präzisionsdrehteilebetrieb mit neuer Fertigungshalle wieder aufgebaut und ist dem Standort treu geblieben. Seit August 2015 wird am alten Standort in neuer Halle wieder produziert.

Das Familienunternehmen wird inzwischen in zweiter Generation von den Geschäftsführern Oliver und Tobias Reinhardt geführt.

Beide bekennen sich auch zum sozialen Engagement in der Region und spendeten 1000 Euro an „1000 Herzen für Kronach“, weil dieses Geld in der Region bleibt. eh