Ehrungen
„Harmonie“ hat gleich mehrere neue Ehrenmitglieder
Die für ihre Treue geehrten Mitglieder mit Friedrich Fricke und Bürgermeister Bernd Rebhan
Die für ihre Treue geehrten Mitglieder mit Friedrich Fricke und Bürgermeister Bernd Rebhan
Foto: Herbert Knoth
Oberlangenstadt – Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Gesangvereins „Harmonie“ Oberlangenstadt wurden Ehrungen vorgenommen. Ausgezeichnet wurden durch den...

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Gesangvereins „Harmonie“ Oberlangenstadt wurden Ehrungen vorgenommen. Ausgezeichnet wurden durch den stellvertretenden Vorsitzenden der Sängergruppe Frankenwald, Friedrich Fricke, folgende aktiven Mitglieder: für zehn Jahre Wolfgang Hörstel und Klaus Schwemmlein, für 50 Jahre Herbert Knoth, Horst Schärtel, Herbert Schlaf und Erich Schopf, für 60 Jahre Waldemar Sczypior.

Zu Ehrenmitgliedern wurden vom Verein ernannt: Waldemar Sczypior (60 Jahre aktiver Sänger), Heinrich Härtlein (57 Jahre aktiver Sänger), Manfred Ultsch (45 Jahre aktiver Sänger), Helmut Weber (57 Jahre aktiver Sänger) und Helmut Martin (57 Jahre aktiver Sänger, auch Zweiter und aktuell Erster Vorsitzender).

Das vergangene Sängerjahres war stark von der Corona-Pandemie beeinträchtigt. Dennoch konnte die Einweihung eines neuen Löschfahrzeuges der FFW Oberlangenstadt mit Liedern umrahmt und die Feier zum Tag der Deutschen Einheit auf dem Rathausplatz in Küps mitgestaltet werden. Viele Auftritte jedoch mussten abgesagt werden, so das Singen zum Volkstrauertag, Totensonntag, Patronatsfest in der katholischen Kirche Küps sowie zum ersten Advent in der evangelischen Kirche Küps.

Der Mitgliederstand beläuft sich auf 92, davon sind 19 Aktive. Chorleiterin Anneröse Röder gab in ihrem Bericht zu erkennen, dass sie der Harmonie nicht mehr wie gewohnt zur Verfügung steht, sie werde aber in der Übergangsphase unterstützen.

Herbert Knoth

Lesen Sie mehr zu folgenden Themen: