Weinfest
Kleines Fest im neuen Park
Die Häuser wurden illuminiert.
Die Häuser wurden illuminiert.
Foto: Hubert Bähr/Aktionsgemeinschaft
Zeyern

Kürzlich feierte die Aktionsgemeinschaft „Zeyern erleben“ ein Weinfest im neuen Park. Dank der Zeyerner Bürger und der vielen Gäste wurde dieses kleine Fest trotz des nicht gerade schönen Wetters und der Kirchweihen im Gemeindebereich hervorragend angenommen. Selbst Erster Bürgermeister Norbert Gräbner schaute vorbei und verkostete den Wein des Weinhofes Schick aus Zeil am Main.

Die „Rickies“, eine neue Musikgruppe, erfreute die Gäste, viele waren überrascht von der Stimme ihres Frontsängers Martin Hannig.

Die Aktionsgemeinschaft dankt den Helfern, die den Park und die umliegenden Häuser so wunderbar beleuchteten.

Sollte trotz der stark gestiegenen Preise im Vorfeld des Weinfestes ein Gewinn herausspringen, wird dieser, so die Aktionsgemeinschaft, im Ortsteil Zeyern seine Verwendung finden. red