Kronach
Polizei stoppt frisiertes Moped

Am Freitag gegen 18.30 Uhr kontrollierte eine Streife der Polizei einen 15-jährigen Kronacher mit seinem Moped in der Kulmbacher Straße. Hierbei stellten die Beamten fest, dass der junge Mann eine Sportauspuffanlage an dem Fahrzeug angebracht hatte. Sein Gefährt brachte es dadurch auf 60 statt der zulässigen 45 km/h. Da der Jugendliche keinen Führerschein vorweisen konnte, der ihn zum Führen des Mopeds berechtigte muss er sich nun nicht nur wegen diverser verkehrsrechtlicher Verstöße, sondern auch wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.