Konzert
Klänge wie aus der guten alten Hippie-Zeit
„The Winetellers“ heißt das Akustik-Folk-Trio, das heute abend im alten Schäferhaus gastiert.
„The Winetellers“ heißt das Akustik-Folk-Trio, das heute abend im alten Schäferhaus gastiert.
Foto: BR
Wernstein

Am heutigen Samstag findet das letzte Sommerkonzert im alten Schäferhaus in Wernstein bei Mainleus statt. Zu Gast ist als Schmankerl vor dem eigentlichen Konzert ab 18.30 Uhr die sizilianische Liedermacherin Beatrice Campisi. Sie studiert seit Jahren verschiedenste Musikstile und präsentiert einige Songs ihrer beiden Alben auf Italienisch und in sizilianischem Dialekt. Sonne, Meer und Leidenschaft sind nach Mitteilung des Veranstalters garantiert.

Ab 19 Uhr steht dann „The Winetellers“, ein Akustik-Folk-Trio aus Italien auf der Bühne, das die 60er und 70er Jahre wieder aufleben lässt. Sie singen Harmonien, als ob die gute, alte Hippie-Zeit nie vorbei gewesen wäre, und ihre Balladen hüllen die Zuhörer ein in den warmen Sound ihrer Instrumente. Sie bieten eine Show, in der eigene Lieder und Coverversionen für Gitarre, Violine, Akkordeon oder Klavier mit drei Stimmen arrangiert sind. Dabei folgen sie ihrem persönlichen Pfad durch die Musikgeschichte. Die bekanntesten Einflüsse kommen von den Beatles, Neil Young, Bob Dylan, Crosby Stills and Nash, Jethro Tull, The Band und Simon & Garfunkel, um nur ein paar zu nennen. Natürlich haben sie auch einige Lieder italienischer (Folk-) Künstler, wie z. B. De Gregori, Vecchioni oder De Andre im Programm.

Einlass für das Konzert ist um 18 Uhr. Karten gibt es zu 16 Euro. Kartenvorbestellung unter Tel. 09229 7786 oder 01577 3836035. Telefonische Reservierung wird erbeten, für spontane Gäste gibt es laut Veranstalter meist auch noch ein Plätzchen. red