Aktion
Landratsamt: Tag der offenen Tür
Klaus Peter Söllner  Landrat
Klaus Peter Söllner Landrat
Foto:
Kulmbach

Das Landratsamt lädt aus Anlass des Jubiläums „50 Jahre Landkreis Kulmbach“ am Samstag, 24. September, 10 bis 16 Uhr, zum „Tag der offenen Tür“ ein. Besucher erhalten Einblicke in die Arbeit der verschiedenen Fachbereiche, können im Archiv des Medienzentrums stöbern, moderne Einsatzfahrzeuge des Landkreises kennenlernen oder durch den neuen Erweiterungsbau des Beruflichen Schulzentrums besichtigen. Eröffnet wird die Veranstaltung um 10.30 Uhr durch Landrat Klaus Peter Söllner.

Ein umfangreiches Kinderprogramm sorgt für Unterhaltung der jüngsten Besucher, während sich die älteren zu Schwerpunktthemen wie Energiesparen oder Photovoltaik informieren können. Viktor Török von der Energieagentur Oberfranken bietet in diesem Zusammenhang Energieberatung an.

Das Impfmobil des Landkreises wird an diesem Tag ebenfalls vor Ort am Landratsamt sein und den Gästen im Rahmen einer Corona-Sonderimpfaktion die Möglichkeit geben, sich aktiv zu schützen. Natürlich sind dabei auch die neuen BA.-1 variantenangepassten Vakzine von BioNTech und Moderna mit an Bord.

Um 11.30 Uhr wird im Landratsamt die Fotoausstellung „Der Landkreis Kulmbach im Wandel der Zeit“ des Fotografen Klaus Rößner eröffnet. Während das Medienzentrum sein Archiv öffnet und Einblicke in historische Aufnahmen aus dem Landkreis Kulmbach gibt, versorgen Fachvorträge sowie Vorstellungen verschiedener Projekte die Besucher mit aktuellen Infos zum Beispiel zum Radverkehrskonzept, zu Patientenverfügungen, zu Biodiversität und vielem mehr. Abgerundet wird das Programm durch ein Angebot an günstigen Speisen und Getränken sowie der Softbar der Kreisjugendrings. red

Lesen Sie mehr zu folgenden Themen: