Ebensfeld
Expansion im Norden
Das neue Gewerbegebiet „Ebensfeld Nord III“ soll über die Bayernstraße unweit der bestehenden Halle der Firma Systeam (Mitte links) an die Staatsstraße 2197 angebunden werden. Das Gewerbegebiet wird auf dem Areal zwischen Ebensfeld (im Bild hinten...
Foto: Archivfoto: Matthias Einwag
Matthias Einwag2 von Matthias Einwag Fränkischer Tag
Ebensfeld – Wirtschaft Die Erweiterung des Ebensfelder Gewerbegebietes sehen nicht alle positiv..

Das bestehende Gewerbegebiet „Ebensfeld Nord II“ wird erweitert. Mit 12:7 Stimmen brachte der Gemeinderat den vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Ebensfeld Nord III“ am Dienstag auf den Weg. Zwei Firmen haben bereits Interesse an der Ansiedlung auf dem rund 15 Hektar großen Areal zwischen Ebensfeld und Unterneuses bekundet, das über die Bayernstraße an die Staatsstraße angebunden werden soll.In der Gemeinderatssitzung wurde die Erweiterung des bestehenden Gewerbegebiets im Ebensfelder Norden ausgiebig diskutiert.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.