Feuerwehr rückt zu zwei Bränden aus
Bad Staffelstein – Am Samstagfrüh bemerkte ein 56-Jähriger, dass seine Räucherkammer brennt, und löschte das Feuer selbst. Da die Ursache nicht bekannt war, wurde die Fe...

Am Samstagfrüh bemerkte ein 56-Jähriger, dass seine Räucherkammer brennt, und löschte das Feuer selbst. Da die Ursache nicht bekannt war, wurde die Feuerwehr Bad Staffelstein hinzugezogen. Von einem technischen Defekt wird ausgegangen. Der Schaden beläuft sich auf etwa 10 000 Euro. Noch ein Brandfall: Am Sonntagmittag wurde der Polizei Bad Staffelstein mitgeteilt, dass aus einer Wohnung in der Balthasar-Neumann-Straße Rauch zu riechen sei. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst wurden hinzugezogen. Es stellte sich heraus, dass der Grund der Rauchentwicklung die Eigeninstallation einer Streckdose war, die bereits angeschmort war. Verletzt wurde niemand. Sachschaden ist ebenfalls nicht entstanden.