Weihnachtsmarkt
Freiwillige Helfer gesucht
2018 fand der Schwürbitzer Weihnachtsmarkt mit besinnlicher Musik und festlichem Ambiente statt.
2018 fand der Schwürbitzer Weihnachtsmarkt mit besinnlicher Musik und festlichem Ambiente statt.
Horst Habermann
Schwürbitz

Die Schwürbitzer Vereinsgemeinschaft hält am Sonntag, 11. Dezember, ihren 27. Weihnachtsmarkt ab. Diesbezüglich fand kürzlich im Turnerheim unter Vorsitz von Bernhard Härtel eine Arbeitssitzung statt, wobei einzelne Details festgelegt wurden.

So feiern die Schwürbitzer Ortsvereine und Institutionen ihren traditionellen Weihnachtsmarkt zusammen mit ihren Gästen. Dabei wird der schmucke Schwürbitzer Ortskern mit seinen altehrwürdigen Fachwerkhäusern in eine kleine Budenstadt verwandelt. Und dabei stehen nicht der Kommerz, sondern vor allem auch die vielen Lied- und Musikvorträge der verschiedenen Gruppierungen im Mittelpunkt.

Besinnliche Stimmung

Die Dorfkrippe ist samt Weihnachtsbaum am Dorfbrunnenplatz festlich erleuchtet. Die Organisatoren des Vereins „Förderung Kulturgut Schwürbitz“ hoffen auf regen Zuspruch. Der Sonntag gehört ganz der besinnlichen Weihnachtsmusik und dem Markttreiben an den verschiedenen Ständen der einzelnen Vereine.

Feierliche Eröffnung ist um 11.15 Uhr. Erster Bürgermeister Jochen Weber wird dann im Beisein der Kirchenvertreter die offizielle Eröffnung vornehmen, und der Männergesangverein Cäcilia wird mit weihnachtlichen Weisen auf den Tag einstimmen.

Um 13.30 Uhr wird die Blaskapelle Schwürbitz mit ihrem Auftritt den nächsten musikalischen Glanzpunkt setzen. Im Programm sind dann um 14.15 Uhr die Kinder des Kindergartens St. Josef und später die Schüler der Volksschule „An der Göritze“ an der Reihe. Zwischendurch leitet der Weihnachtsengel den Besuch des heiligen Nikolaus mit seinem Knecht Rupprecht auf dem Weihnachtsmarkt ein.

Gegen 17.30 Uhr klingt der Weihnachtsmarkt aus. Der Aufbau zum Weihnachtsmarkt erfolgt am Samstag, 10. Dezember, um 10 Uhr, wozu zahlreiche freiwillige Helfer benötigt werden. Ebenso zum Abbau. Bereits am Samstag findet um 15.30 Uhr im weihnachtlich geschmückten Innenhof der Gastwirtschaft „Zum Stern“ ein „Sternenzauber“ mit weiterem Programm statt. Ha