Burgkunstadt
Giftköder gefunden

Beim Gassi-Gehen fand eine 36-Jährige am Donnerstag gegen 14 Uhr am Burgkunstadter Marktplatz unter einem Laubhaufen eine Fischhaut, in der sich blaue Kügelchen, möglicherweise Schneckenkorn, befanden. Sie konnte noch verhindern, dass ihr Hund die Fischhaut schluckte und entsorgte den Köder anschließend. Sie konnte mit Bestimmtheit sagen, dass der Köder am Vortag um 17 Uhr noch nicht dort lag. Sachdienliche Hinweise zum Täter erbittet die Polizeiinspektion Lichtenfels unter der Telefonnummer 09571/9520-0. pol