Ebensfeld
Himmelreichstraße wird saniert und könnte Fernwärmeleitungen erhalten
Die Ebensfelder Himmelreichstraße soll zwischen der Rinnig- und der Bahnhofstraße saniert werden. Der Gemeinderat brachte die Entwurfsplanung auf den Weg.
Foto: Matthias Einwag
Matthias Einwag2 von Matthias Einwag Fränkischer Tag
Ebensfeld – matthias Einwag Für rund 1,57 Millionen Euro soll die Himmelreichstraße auf einer Länge von rund 630 Metern saniert werden. Der Gemeinderat brachte...

matthias Einwag Für rund 1,57 Millionen Euro soll die Himmelreichstraße auf einer Länge von rund 630 Metern saniert werden. Der Gemeinderat brachte bei seiner Sitzung am Dienstag einstimmig die Entwurfsplanung auf den Weg, die den Abschnitt zwischen der Rinnig- und der Bahnhofstraße umfasst. Der Eigenanteil des Marktes Ebensfeld beläuft sich auf rund 803.000 Euro.Wert legten die Gemeinderäte darauf, im Bereich des Sportplatzes Parkplätze für Autos zu schaffen sowie die Gehwege sicherer zu gestalten.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.