Besprechung
Hochwasserschutz beschäftigt Schwürbitzer Bürger
Interessierte Bürger informieren sich zum Thema Hochwasserschutzdamm.
Interessierte Bürger informieren sich zum Thema Hochwasserschutzdamm.
Foto: Horst Habermann
Schwürbitz – Das Thema Hochwasser bleibt ein Schwerpunktthema in Schwürbitz, dem am Main gelegenen Ortsteil der Gemeinde Michelau. Am vergangenen Samstag fand hins...

Das Thema Hochwasser bleibt ein Schwerpunktthema in Schwürbitz, dem am Main gelegenen Ortsteil der Gemeinde Michelau. Am vergangenen Samstag fand hinsichtlich Gestaltung der Fläche zwischen Michelauer Straße und Hochwasserschutzdamm auf Höhe „Weiher-Einfahrt“ eine Besprechung mit Gemeindevertretern (Erster Bürgermeister Jochen Weber, Zweiter Bürgermeister Hans-Georg Borchert, Dritter Bürgermeister Hubert Robisch sowie einige Gemeinderäte), Mitgliedern der Vereinsgemeinschaft „Förderung Kulturgut Schwürbitz am Main“ (Erster Vorsitzender Stefan Motschenbacher, Carlo Scheidt und Schriftführer Horst Habermann) sowie Anwohnern der Hochwasserfreilegung aus der Michelauer Straße statt. Bürgermeister Weber stellte anhand einer Planskizze den aktuellen Sachstand vor. Das Gemeindeoberhaupt gab den interessierten Anwohnern zu verstehen, nochmals über dieses Thema sprechen zu wollen, bevor die Baumaßnahme noch einmal Thema in der nächsten Gemeinderatssitzung wird. Zwischenzeitlich seien noch einige Themen mit Behörden abzuklären. Die Fragen und Meinungen der Anwohner wurden in die rege Gesprächsrunde mit eingebunden. hh