Gedenken
In memoriam Ernst Knoth
Unser Foto zeigt (von links) den Sohn des Verstorbenen Werner Knoth, den Marktgraitzer Gemeinderat Stefan Stumpf sowie die SPD-Gemeinderäte Lukas Busch, Jochen Körner, Stephan Arndt und Egon Neder.
Unser Foto zeigt (von links) den Sohn des Verstorbenen Werner Knoth, den Marktgraitzer Gemeinderat Stefan Stumpf sowie die SPD-Gemeinderäte Lukas Busch, Jochen Körner, Stephan Arndt und Egon Neder.
Foto: Gudrun Knoth
Mannsgereuth an der Rodach – Zum 25. Todestag von Ernst Knoth fand sich die SPD-Fraktion des Gemeinderates Redwitz zum Gedenken an seinem Grabe im Friedhof Mannsgereuth ein. Ernst...

Zum 25. Todestag von Ernst Knoth fand sich die SPD-Fraktion des Gemeinderates Redwitz zum Gedenken an seinem Grabe im Friedhof Mannsgereuth ein.

Ernst Knoth war von 1966 bis 1978 Bürgermeister der ehemaligen Gemeinde Mannsgereuth, davor seit 1954 Gemeinderat. In seiner Amtszeit wurden das Mehrzweckgebäude mit Feuerwehrhaus gebaut und der grüne Friedhof gestaltet. In Zusammenarbeit mit dem Vorsitzendenden des Obst- und Gartenbauvereins, Herbert Stumpf, wurde Mannsgereuth neu gestaltet, Straßenbaumaßnahmen wurden durchgezogen und Grünflächen geschaffen. Große Erfolge beim Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“ konnten auf Landes- und Bundesebene erzielt werden. Auch der Umbau der alten Schule in Mannsgereuth zu einem Kindergarten mit Sportraum fiel in seine Amtszeit. Ernst Knoth erhielt auch das Verdienstkreuzs am Bande des Verdienstordens. kno