Fußballkreissieg
Meranier-Gymnasium dominiert Wettkampf
Die drei Sieger-Mannschaften in der Wettkampfklasse Jungen III mit Tanja Schmidt (Mitte) von der Sparkasse: Erster wurde das Meranier-Gymnasium Lichtenfels (Mitte) vor der Herzog-Otto-Mittelschule Lichtenfels (li.) und der RS Bad Staffelstein (re....
Die drei Sieger-Mannschaften in der Wettkampfklasse Jungen III mit Tanja Schmidt (Mitte) von der Sparkasse: Erster wurde das Meranier-Gymnasium Lichtenfels (Mitte) vor der Herzog-Otto-Mittelschule Lichtenfels (li.) und der RS Bad Staffelstein (re.) .
Hans Tremel
Lichtenfels

Auf der Schulsportanlage in Lichtenfels kämpften sechs hochmotivierte Fußball-Schulmannschaften in der Wettkampfklasse Jungen III (2009-2011) um den Kreissieg.

Unter der sicheren Leitung der beiden Schiedsrichter Josef Jahreis (Marktgraitz) und Günter Dietz (Ahorn) dominierte das Meranier-Gymnasium Lichtenfels sowohl in der Vorrunde als auch im Endspiel durch klare Siege ohne Gegentor und holte sich verdient den ersten Platz.

Auf den weiteren Plätzen

Auf den weiteren Plätzen folgten die Herzog-Otto-Mittelschule Lichtenfels, die Realschule Bad Staffelstein, die Mittelschule Altenkunstadt, das Gymnasium Burgkunstadt und die Realschule Burgkunstadt.

Bei der Siegerehrung lobte Kreisschulobmann Hans Tremel die faire Spielweise der jungen Fußballer und überreichte zusammen mit Tanja Schmidt von der Sparkasse Lichtenfels an die Mannschaftsführer Urkunden und Spielbälle.

Für den Kreissieger, das Meranier-Gymnasium Lichtenfels, gab es zusätzlich noch einen Satz T-Shirts in leuchtendem Grün. red