KlassikKonzert
Musik zum Träumen
Das Bamberger Streichquartett kommt wieder nach Lichtenfels ins Stadtschloss.
Das Bamberger Streichquartett kommt wieder nach Lichtenfels ins Stadtschloss.
Foto: Sonja Krebs
Lichtenfels

Eine gute Tradition wird am Sonntag, 30. Oktober, um 17 Uhr nach zwei Jahren Pause wiederbelebt: Die Benefizkonzerte des Lions Club Lichtenfels mit dem renommierten Bamberger Streichquartett.

Allein schon das Motto „Musik zum Träumen – Klänge für die Seele“ lässt ein Konzert mit besonders schönen und berührenden Sätzen aus der Zeit des Barocks und der Klassik erwarten. Aber auch Highlights der Jazz- und Filmmusik stehen auf dem Programm.

Die Mitglieder des bekannten und beliebten Bamberger Streichquartetts mit Milos Petrovic, Andreas Lucke, Branko Kabadaic und Karlheinz Busch, der wie immer auf charmante und informative Art durchs Programm führen wird, musizieren diesmal mit Pierre Martens am Fagott. Er gewann als Solist zahlreiche nationale und internationale Musikwettbewerbspreise.

Im Stadtschloss spielt Martens ein Konzert für Fagott und Streicher von Antonio Vivaldi und das Konzert B-Dur für Fagott und Streicher von Wolfgang Amadeus Mozart.

Das Bamberger Streichquartett bietet Meisterwerke von Pachelbel, Bach, Händel, Haydn, Beethoven, aber auch eine Jazznummer von Andersen sowie Filmmusik aus Moon River und Frühstück bei Tiffany von Henry Mancini.

Karten können zum Preis von 25 Euro (Schüler/Studenten 15 Euro), unter Tel. 09571/92480, bei den Vorverkaufsstellen in Lichtenfels (Sparkasse in der Kronacher Straße), in Bad Staffelstein (Optiker Junge, Bahnhofstraße 77) sowie an der Abendkasse erworben werden. red