Schaufenster wetteifern in Lichtenfels
Die Weihnachtsstimmung in der Lichtenfelser Innenstadt hat Hans Zapf mit der Kamera festgehalten. Mit einem Schaufenster-Wettbewerb und kostenlosem Parken will man die Bürger zu einem Einkaufsbummel veranlassen.
Die Weihnachtsstimmung in der Lichtenfelser Innenstadt hat Hans Zapf mit der Kamera festgehalten. Mit einem Schaufenster-Wettbewerb und kostenlosem Parken will man die Bürger zu einem Einkaufsbummel veranlassen.
Foto: Hans Zapf
Lichtenfels – Adventsgeschäft  Die Aktionsgemeinschaft Treffpunkt und der Stadtmarketingverein suchen das Geschäft, das das Thema „Leuchtende Weihnachten“ am schönsten umsetzt. Gleichzeitig wurde die gebührenfreie Parkzeit ausgedehnt.

Adventszeit ist Shopping-Zeit in Lichtenfels. In diesem Jahr soll sich der Einkaufsbummel durch die Innenstadt gleich mehrfach lohnen. Der Fachhandel will sich mit hochwertigen Produkten präsentieren, mit kompetenter und individueller Beratung sowie mit erstklassigem Service – und in diesem Jahr mit ganz besonderen Schaufenstern im Rahmen eines Schaufenster-Wettbewerbs, den die Aktionsgemeinschaft Treffpunkt und der Stadtmarketingverein Lichtenfels ausgerufen hat.

Um sich entspannt Zeit für den Weihnachtseinkauf und das Bestaunen der festlich und kreativ dekorierten Schaufenster zu nehmen, können die Besucher bis 24. Dezember in den städtischen Parkhäusern zwei Stunden kostenfrei parken, denn im Parkhaus „Oberes Tor“ im Pabstenweg sowie im Parkhaus „Unteres Tor“ am Stadtgraben wird die gebührenfreie Parkzeit von bisher 30 Minuten auf zwei Stunden erhöht. Die Stadt Lichtenfels möchte in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken und dem Stadtmarketingverein so ein Signal für den Einzelhandel in der Lichtenfelser Innenstadt setzen.

Bürger stimmen ab

Gesucht wird das Geschäft, das das Thema „Leuchtende Weihnachten“ im Rahmen des Schaufensterwettbewerbs am schönsten aufgreift und umsetzt. Ob im traditionellen Stil oder modern – das bleibt der Kreativität der teilnehmenden Unternehmen selbst überlassen. „Von Leuchtendes aus der Region bis zu einer traumhaften Winterlandschaft – insgesamt 19 Unternehmen haben sich für den Schaufensterwettbewerb so einiges einfallen lassen, um die Besucher der Korbstadt Lichtenfels auf kreative und magische Weise mit ihren Schaufenstern zu beeindrucken“, freut sich Citymanager Steffen Hofmann. Den besten Dekorateuren winken dabei Marketingpakete im Gesamtwert von über 7000 Euro. Der Publikumspreis wird unter allen 19 teilnehmenden Unternehmen ausgelobt und für die drei Schaufenster vergeben, die die meisten Stimmen der Bürger erhalten. Bis zum 24. Dezember können die Besucher der Innenstadt über das schönste Schaufenster abstimmen und dabei selbst Einkaufsgutscheine gewinnen. Die Abstimmungskarten liegen in den teilnehmenden Geschäften aus und können direkt auch vor Ort oder im Bürgerservice und in der Tourist-Information abgegeben werden.

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, online abzustimmen unter www.lichtenfels.de/schaufensterwettbewerb. Unter allen Einsendungen verlost das Stadtmarketing Lichtenfels Lichtenfelser Einkaufsgutscheine „LIF-Cards“ im Wert von über 500 Euro. red