Geflügelzucht
Taubenmarkt im Pfarrzentrum
Schwürbitz

Zum vierten Mal findet am Samstag, 28. Januar, der Taubenmarkt des Geflügelzuchtvereins Schwürbitz zusammen mit dem FC Schwürbitz statt.

Aufgrund der „Mainbrückenbau-Situation“ wird der Taubenmarkt nicht im Clubheim des FC Schwürbitz abgehalten, sondern im Pfarrzentrum St. Josef.

Beginn ist um 9.30 Uhr. Zur Verlosung kommen die bekannten „Hausmacher-Brotzeiten“, Fassbiere, Schinken bis hin zum Spanferkel (Gutscheine). Wegen der „Vogelgrippe-Situation“ findet kein Tierverkauf statt. red