Bad Staffelstein
Theater im Park: „Lügen haben lange Beine“

Am Donnerstag, 18. August, gastiert um 19 Uhr der Fränkische Theatersommer im Kurpark mit dem Stück „Lügen haben lange Beine“. Das einzig wahre Kabarettprogramm. Sie haben auch schon einmal geschwindelt? Kein Problem. Ein Hoch auf die Lüge. Sie zieht sich wie ein roter Faden durch die Literatur, die Musik, die Geschichte und unseren Alltag. Was wären wir ohne Baron Münchhausen, Pinocchio und Käpt’n Blaubär? Kein Kind wächst auf ohne Schummeln, Verstecken und Übertreiben. Kein Single setzt sich mit einem ungeschönten Online-Profil durch. Und wer wählt schon einen Politiker, der keine haltlosen Versprechungen macht? Silvia Ferstl und Christoph Ackermann spielen und singen sich quer durch die Menschheitsgeschichte. Sie leugnen, bluffen, täuschen, flunkern, heucheln und hochstapeln, bis sich die Balken biegen. Denn durch alternative Fakten kommt man nicht nur schneller vorwärts als die Konkurrenz – lügen macht auch Spaß! Oder?

Karten sind im Vorverkauf im Kur- und Tourismus-Service unter der Rufnummer 09573/33120 oder an der Abendkasse erhältlich. red