Jahreshauptversammlung
Trainerlegende geht, Vorstand wiedergewählt
Burgkunstadt

Vorsitzender Karl-Heinz Liebich erstattete seinen Bericht zum vergangenen Jahr. Die von Stefan Kor-nitzky durchgeführten Projekte (Schnuppertraining, Kompaktkurse, Schulsport, Schleifchenturnier etc.) führten zu erfreulichen Vereinsbeitritten, nicht nur bei Jugendlichen, sondern auch bei Erwachsenen.

Die Anwesenden wurden darüber informiert, dass die Trainerlegende Vladi Nemec nach Ende dieser Saison nicht mehr zur Verfügung steht. Ein Nachfolger soll schon bald vorstellt werden.

Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden in diesem Jahr sechs Mitglieder geehrt: Iris Fischer, Julia Fischer, Christina Gnatzy, Jürgen Haberzettl, Sebastian Kestel und Markus Reul.

Die Neuwahlen wurden vom Wahlvorsitzenden Rainer Pitteroff zügig abgewickelt und brachten leichte Veränderungen. Gewählt wurden: Vorsitzender Karl-Heinz Liebich, stellvertretender Vorsitzender Paul Zapf, Schatzmeister Steffen Fischer, stellvertretender Schatzmeister Pascal Mennel, Protokollführer und Breitensportbeauftragter Lutz Fischer, Tennisabteilungsleiter Steffen Fischer, Sportwart Tennis und Jugendsportwart Stefan Kornitzky, Kassenprüfer Erwin Fischer, Dieter Kestel, Abteilungsleiter Kegeln Daniel Zeitler, stellvertretender Abteilungsleiter Harald Zapf, Sportwart Kegeln Tobias Sachs, Abteilungsleiterin Gymnastik Veronika Romig, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Julia Fischer.

Abschließend wurde Gebührenerhöhungen für Hallensaison und Trainingspauschale zugestimmt. red