Lichtenfels
Verdienstvolle Mitarbeiter
Sie stehen seit Jahrzehnten im Dienst der Sparkasse: Roland Vogel, stellvertretender Vorstandsvorsitzender (stehend, 1. v. r.) gratulierte gemeinsam mit Sandra Storath, Unternehmensbereichsleiterin Vorstandsstab, Personal und Organisation (stehend...
Sie stehen seit Jahrzehnten im Dienst der Sparkasse: Roland Vogel, stellvertretender Vorstandsvorsitzender (stehend, 1. v. r.) gratulierte gemeinsam mit Sandra Storath, Unternehmensbereichsleiterin Vorstandsstab, Personal und Organisation (stehend, 3. v. r.), und Personalratsvorsitzendem Johannes Kraus (stehend, 3. v. l.).
Jana Lindner-Okrusch

Insgesamt 18 Dienstjubilare der Sparkasse Coburg-Lichtenfels wurden für ihre langjährige Zugehörigkeit zum Institut geehrt. Für die 18 Jubilarinnen und Jubilare begann ihr Dienst in der damaligen Kreissparkasse Lichtenfels bzw. den Vereinigten Coburger Sparkassen im Jahr 1997 bzw. bereits 1982. Sie haben also 25 bzw. 40 Jahre der über 200-jährigen Sparkassengeschichte aktiv mitgeschrieben und mitgestaltet. Für die Kunden sind gerade die langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wichtige, vertrauensvolle Ansprechpartner.

Weit über dem Durchschnitt

Knapp elf Jahre durchschnittlich sind Arbeitnehmer in Deutschland beim selben Arbeitgeber tätig. Die durchschnittliche Beschäftigungsdauer in der Sparkasse liegt mit 25,6 Jahren deutlich darüber. Darauf sind die Vorstände Martin Faber und Roland Vogel stolz. Für sie ist diese Treue ein gutes Zeichen. Vor dem Hintergrund einer wachsenden Dynamik und Flexibilität des heutigen Arbeitsumfeldes belegt das langfristig motivierte Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Zufriedenheit mit der Arbeit, dem Arbeitgeber und dem persönlich Erreichten.

Roland Vogel, stv. Vorstandsvorsitzender, bedankte sich persönlich für die geleistete Arbeit und zollte seinen Respekt. Ergänzend dazu überreichte er jedem Jubilar eine Urkunde und ein Pralinenpräsent.

Die Geehrten im Überblick

Zum 40-jährigen Dienstjubiläum wurden geehrt: Detlef Engelhardt (Prozess- und Organisationsmanagement), Susanne Hoch (Beratungscenter Coburg-Kasernenstr.), Anja Martin (Kredit Standard), Axel Nagat (Prozess- und Organisationsmanagement) und Hermann Steinbach (Marktservice Sachbearbeitung).

Urkunden und Geschenke für ihre 25-jährige Zugehörigkeit erhielten Markus Bohl (Controlling), Sabine Böhringer (Kommunikation & Onlinemanagement), Heiko Dorsch (Organisation), Julia Eisele (Beauftragtenwesen), Karin Endres (Finanzcenter Weismain), Carmen Geiger (Raumpflegerin), Richard Herbst (Bauorganisation), Petra Hoffmann (Immobiliencenter), Matthias Pöthig (Electronic Banking), Jürgen Ruder (Kundenservicecenter), Nadine Schumann (Beratungscenter Coburg-Markt), Jürgen Stolle (Organisation) sowie Simone Würstlein (Kundenservicecenter). red