Seit über einem Jahr ist die Forchheimer Piastenbrücke gesperrt. Ende Februar 2023 soll die Brücke immerhin für Fußgänger und Radfahrer freigegeben werden.
Unmut wächst
Piastenbrücke: Klappt die Freigabe zum Annafest?
Die Sanierung der Piastenbrücke ist eine Belastung für Forchheim. Die Hoffnung liegt auf einer Freigabe bis zum Annafest 2023. Doch es gibt Zweifel.
Kalle Reger (li.), Chef von Rock of Fame, ist stolz auf das von ihm selbst entworfene Bühnenbild
Bandporträt
"Rock of Fame": Kalle und sein "Felsen des Ruhms"
Karl-Heinz Reger überließ bei der Gründung der Musikband "Rock of Fame" nichts dem Zufall. Sie spielte in der Schalke-Arena und im Club-Stadion.
Der Leiter des Tourismusmanagements der Stadt Forchheim, Nico Cieslar, steht an der Forchheimer Anlegestelle für Flusskreuzfahrtschiffe.
Exklusiv-Interview
Wie sich der Tourismus in Forchheim entwickelt
Zwischen Bamberg und Nürnberg muss sich Forchheim als Reiseziel behaupten. Tourismuschef Cieslar erklärt, wie Forchheim mehr Touristen anziehen will.
Ein Besuch des schattigen Kellerwaldes gehört auch bei heißen  Temperaturen zu den angenehmen Seiten des Sommers.
Tops und Flops
Bilanz: Forchheims Sommer mit Licht und Schatten
Der Sommer im Raum Forchheim war geprägt von extremer Trockenheit und Waldbrandgefahr. Doch die vergangenen Monate hatten auch ihre guten Seiten.
Sandkerwa ist, wenn das Bamberger Sandgebiet aus allen Nähten platzt.
Klinikarzt warnt
Corona auf der Sandkerwa? "Das ist unvermeidlich"
Annafest und Erlanger Berg zeigten: Kerwas treiben die Infektionszahlen. Ist die Sandkerwa also verantwortbar? Und wo drohen die größten Gefahren?
Forchheim ist Baustellen-Stadt: Seit Montag, 15. August, ist der Kreisverkehr am Paradeplatz nun auch noch gesperrt.
Die Woche in Forchheim
Jetzt geht nichts mehr: Paradeplatz komplett dicht
Was war in der vergangenen Woche los im Landkreis? Nach dem Annafest herrscht Katerstimmung in Forchheim, der Kreisverkehr am Paradeplatz ist gesperrt.
Das malerische Waischenfeld lädt am Wochenende ein.
Waischenfeld wird 900
Stadtfest Am Samstag und Sonntag feiert das Wiesentstädtchen seine erste urkundliche Erwähnung mit einem abwechslungsreichen Fest. Das Jubiläumsmotto: „900 Jahre buntes Leben“
Der angekündigte Bühnen-Abschied der Band Moskitos hat viele Fans und andere Forchheimer Bands überrascht. So wie „Die Gerchli“ (im Foto).
Moskitos-Abschied
Forchheimer Bands: Die Musikbranche verändert sich
Strengere Auflagen, geringere Wertschätzung: Die bekannten Musikbands aus der Region berichten von allerlei Widrigkeiten auf den Volksfesten.