In der Partie zwischen dem FC Lichtenfels II und Türkgücü Neustadt ging es ordentlich zur Sache. Baran Helvacioglu geht robust und mit hohem Bein in diesen Zweikampf mit Torwart Christian Fischer und erhält die Gelbe Karte.
Fußball
Kreisliga Coburg: Torhungrige Heimmannschaften
Sechs von acht Gastgebern treffen zum Auftakt mindestens dreimal ins Netz. Gestungshausen verpasst trotz einer 3:0-Führung den Sieg in Heilgersdorf.
Artistisch: Neuzugang Kevin Hartmann (links) erzielte zu Beginn des zweiten Durchgangs den Führungstreffer.
Fußball
„Mönche“ knacken Landesliga-Topteam
Der TSV Mönchröden setzt sich vor 200 Zuschauern in überzeugender Manier gegen den Zweiten Alemannia Haibach durch.
Der Coburger Doppeltorschütze Sertan Sener wurde von den Fuchsstadtern nicht zimperlich angegangen.
Fußball-Landesliga
Fuchsstadt stoppt Coburger Höhenflug
Die defensiv anfälligen Vestekicker müssen ohne ihren Cheftrainer Lars Müller beim FC Fuchsstadt eine 2:3-Niederlage hinnehmen.
Sylvia-Verteidiger Boris Nana Tonzi klärt einen Ball im Heimspiel gegen den TSV Neukenroth.
Fußball-Bezirksliga
Sylvia-Coach erwartet trotz Sieg eine Steigerung
Ebersdorf, Sonnefeld und Meeder sind am 3. Bezirksliga-Spieltag in der Fremde gefordert. Ketschendorf fordert den Tabellenführer heraus.
16 Mal durften die Coburger in den bisherigen drei Landesliga-Partien jubeln.
Fußball-Landesliga
Coburg in Fuchsstadt: Zwei Torfabriken im Duell
Der FC Coburg fährt als Spitzenreiter zum ebenfalls perfekt gestarteten FC Fuchsstadt. Der TSV Mönchröden will den Tabellenzweiten Haibach ärgern.
Nicht nur Florian Biemann (links) legte sich gegen den Regionalligisten aus Aubstadt um Max Schebak mächtig ins Zeug.
Fußball
„Mönche“ fast auf Augenhöhe mit Regionalligisten
Der TSV Mönchröden liefert Aubstadt vor 350 Zuschauern einen leidenschaftlichen Kampf, muss sich knapp mit 1:2 geschlagen geben.
Daumen nach oben, wie der Vater so der Sohn: Der Mönchrödener Trainer Thomas Hüttl (links) und sein Sohn Tim Hüttl, der seit 2020 für den TSV Aubstadt aufläuft.
Fußball
Vater gegen Sohn: Familienduell im Verbandspokal
Der TSV Mönchröden mit Cheftrainer Thomas Hüttl fordert im Verbandspokal den TSV Aubstadt um Abwehrchef Tim Hüttl heraus.
Der Friesener Nikolai Altwasser (rechts) behauptet sich gegen den Rottendorfer Niklas Fritzler.
Fußball
SV Friesen wacht in Rottendorf zu spät auf
Die Mannschaft von Trainer Peter Reichel muss sich beim TSV Rottendorf mit 1:2 geschlagen geben. Die Schlussoffensive kommt zu spät.