Das Comeback
Das sind die Bilder des Tages
Abba kündigen neues Album an
Großbritannien: Dieses undatierte Foto zeigt Björn Ulvaeus (v.ln.r.), Agnetha Fältskog, Benny Andersson und Anni-Frid Lyngstad, Mitglieder der schwedischen Popgruppe Abba.
Foto: Industrial Light And (PA Media/dpa)
Deutschland und Welt – Ein Bild der Zerstörung und die Hauptstadt in neuem Licht: Das und mehr in den besten Fotos von heute.

Was für ein Comeback: Abba hat fast 40 Jahre nach der Trennung der Band ein neues Album angekündigt. Das neue Album wird den Titel «Voyage» tragen, wie die Band bekannt gab. Eine virtuelle Version der Band soll am 27. Mai 2022 eine Reihe von Konzerten in London geben - darum auch die Motion-Capture-Anzüge, welche die Gruppe auf unserem Titelbild trägt.

Lesen Sie auch:

Halbtaucher  mit fast zwei Tonnen Kokain vor Kolumbien abgefangen
Kolumbien: Auf diesem von der kolumbianischen Armee zur Verfügung gestellten Bild wird ein Halbtaucher mit 1,8 Tonnen Kokain an Bord von kolumbianischen Sicherheitskräften abgefangen.
Foto: --- (Armada de Colombia/dpa)

Spektakulärer Erfolg für die kolumbianische Polizei: Sie hat ein Drogen-U-Boot abgefangen, das Kokain im Wert von mehr als 60 Millionen Dollar transportiert haben soll. An Kolumbiens Küsten werden immer wieder U-Boote mit Drogenlieferungen beschlagnahmt.

 

Explosion in Wohnhaus in Oberbayern
Bayern, Rohrbach: Zwei Bagger und ein Radlader sind bei Bergungsarbeiten an den Überresten eines Hauses im Einsatz, das am Donnerstag (02.09.2021) durch eine Explosion vollständig zerstört wurde (Aufnahme mit einer Drohne).
Foto: Vifogra (Vifogra/dpa)

Bereits am Donnerstag war in Oberbayern eine Doppelhaushälfte explodiert. Auch das Nachbarhaus wurde stark beschädigt, zwei Menschen dort leicht verletzt. Zwei Bewohner aus dem zerstörten Haus werden noch vermisst - hier steht die Polizei allerdings vor einem Rätsel.

Mehr dazu:

Grünalgen in der Ostsee
Mecklenburg-Vorpommern, Lubmin: Grünalgen treiben im Wasser am Strand von Lubmin.
Foto: Stefan Sauer (ZB/dpa)

Ein grüner Teppich: Neben hohen Wassertemperaturen ist auch die Überdüngung der Ostsee durch die Landwirtschaft eine Ursache für das Algenwachstum. Und Gegenmaßnahmen schlagen nur langsam an.

Lesen Sie dazu:

17. Festival of Lights
Berlin: Das Charlottenburger Schloss ist beim Probeleuchten vor dem Start der 17. Auflage vom «Festival of Lights» illuminiert.
Foto: Paul Zinken (dpa)

In Berlin steht das 17. "Festival of Lights" an. Einige Gebäude und Plätze in der Hauptstadt werden durch aufwändige Lichtinstallationen erleuchtet. Die Testläufe waren erfolgreich, wie unser Titelbild zeigt.