Jupps Gartentipps
Erntezeit für Schnittlauch, Salate und Zieräpfel
Um frischen Schnittlauch im Winter ernten zu können, sollte jetzt der Ballen aus der Erde gegraben werden.
Um frischen Schnittlauch im Winter ernten zu können, sollte jetzt der Ballen aus der Erde gegraben werden.
Foto: Josef Schröder
Bamberg – Wer den Winter frischen Schnittlauch ernten möchte, sollte jetzt den Ballen ausgraben, um diesen dann in einem Topf einpflanzen zu können.

Um im Winter Schnittlauch ernten zu können, werden die Pflanzen Ende September, Anfang Oktober mit Ballen ausgegraben. Diese lässt man ohne Wassergaben an einem luftigen trocknen Platze liegen, bis das Laub ein getrocknet ist. Die Einwirkung von Frost verbessert die spätere Qualität beim Antreiben. Vor dem Einpflanzen in einen Topf stellt man die Ballen für mindestens eine Stunde in ein Warmwasserbad und gießt auch später möglichst mit lauwarmem Wasser. Das Abgestorbene Laub wird abgeschnitten. Bei Zimmertemperatur und hellem Standort, kann man bereits nach ein bis zwei Wochen den Schnittlauch ernten.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren