Jupps Gartentipps
Selbstgemacht: Eine Futterglocke für Vögel
Blaumeise am Futterplatz
Blaumeise am Futterplatz
Foto: (99259159)
Bamberg – Besonders schön ist das Picken von Vögeln an Futterglocken zu beobachten. Diese sind schnell und unkompliziert herzustellen.

Um Vögel im Winter gut beobachten zu können und ihnen gleichzeitig eine Freude zu machen, kann man ganz leicht eine Futterglocke basteln, die man anschließend zum Beispiel in einen Baum hängt. Dazu braucht man beispielsweise  eine halbe Schale einer Kokosnuss oder eine ausgediente Tasse. Als Füllung bedarf es 300 Gramm ungesalzener Rindertalg, der in kleine Stücke geschnitten und erhitzt wird. Auch erhitztes Kokosöl eignet sich hervorragend. Dazu kommen 100 Gramm Sämereien wie Weizenkleie, Haferflocken, Hanfsamen und Sonnenblumenkerne.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter