Jupps Gartentipps
Bäume brauchen Schnee
Garten-Experte wünscht sich Schnee.
Garten-Experte wünscht sich Schnee. "Ein Januar ganz ohne Schnee, tut den Bäumen weh".
Foto: Evoque-stock.adobe.de
Bamberg – "Ein Januar ganz ohne Schnee, tut den Bäumen weh". Garten-Experte Jupp Schröder erklärt, warum er sich Schnee wünscht.

Der erste Monat im Jahr ist aber noch lang. Etwa am 20. Januar fängt der Saft in den Bäumen an zu treiben. Je milder das Wetter, desto stärker ist der Auftrieb. Der aufsteigende Saft lässt die Pflanzen aber immer empfindlicher gegen Frost werden, da sich die Salzkonzentration in den Zellen zunehmend verringert. Somit steht den Gehölzen weniger Frostschutz zur Verfügung. Besonders bei den zu früh geschnittenen Gehölzen ist das der Fall. Denn der Saft kann sich weniger verteilen.