Jupps Gartentipps
Igel bereiten sich jetzt auf den Winterschlaf vor
Igel haben noch genug Zeit, sich Fettreserven für den Winterschlaf anzufressen.
Igel haben noch genug Zeit, sich Fettreserven für den Winterschlaf anzufressen.
Foto: Sebastian Kahnert/dpa
Bamberg – Noch sind die Igel klein und zart. Trotzdem müssen sie nicht von Menschen gefüttert werden. Denn bis zum Winterschlaf haben sie noch Zeit.

Viele Menschen machen sich Sorgen, ob kleine Igel auch gut über den Winter kommen. Dabei muss man jedoch bedenken, dass Igelkinder erst in den Monaten Juli und August geboren werden. Selbst Anfang September kommen noch manche der possierlichen Tiere auf die Welt. Somit ist es ganz normal, jetzt zarte Igelkinder mit einem Gewicht von 200 Gramm oder noch weniger anzutreffen. Das ist kein Grund zur Sorge. Die kleinen Tiere haben noch einige Wochen Zeit, um sich Fettreserven für den Winterschlaf anzufressen. Igel sind Wildtiere, die unter Artenschutz stehen.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren