Jupps Gartentipps
Keine Fehler beim Ausreifen machen
Bauer bei der Ernte von Kürbissen in der Landwirtschaft // Farmer harvesting pumpkins in agriculture
Bei der Kürbisernte ist der richtige Zeitpunkt essenziell.
Foto: industrieblick - stock.adobe.com
Bamberg – Eine prächtige Ernte macht glücklich. Besonders lecker schmecken Gemüse und Früchte aber nur, wenn sie reif genug sind. Diese Tipps sind zu beachten.

Kürbisse vor Nagern schützen Der Hokkaidokürbis zum Lagern ist erst dann reif, wenn sich der Stiel braun färbt und abstirbt. Ganz wichtig ist dabei, dass dieser nicht verletzt wird, da sich sonst Eintrittspforten für Fäulnisbakterien bilden. Jetzt ist es wichtig unter Kürbisse etwas unterzulegen wie Grasbüschel oder Brettchen, damit sie nicht mit dem nackten Boden in Berührung kommen. Oft kommt es vor, dass sich Mäuse unbemerkt von unten her in die Frucht einnagen und diese ungestört aushöhlen. Eine harte Unterlage kann dies verhindern. Lesen Sie auch:  Wenn die Pflanzen auf einem normalen Gartenbeet ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren