Jupps Gartentipps
So bauen Sie einen Nistkasten
Was bei Nistkästen für Vogelküken zählt
Der Vogelnistkasten für Kohlmeisen sollte einen Schlupfloch-Durchmesser von 32 mm haben.
Foto: Christin Klose/dpa-tmn
Bamberg – Im Winter ist eine gute Zeit, Nistgeräte zu basteln. Dafür braucht es nicht mehr als etwas Holz und ein paar Schrauben.

 Um einen schönen Nistkasten für Vögel zu bauen, benötigt man nicht viele Utensilien. Doch einige Dinge sollten beim Bau beachtet werden. 1. Das richtige Material Die Nistgeräte sollten aus Weichhölzernen wie Grauerle, Kiefer, Fichte und Tannenholz sowie Holzbeton bestehen und keinesfalls aus Spanplatten oder Sperrholz gefertigt sein. Ideal ist eine Bretterdicke von zwei bis drei Zentimeter. Die Wände dürfen innen nicht gehobelt sein, damit sich die Vögel beim Füttern an der rauen Fläche festhalten können. Später muss es den Jungvögeln ...

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter