von Jupp Schröder
Auch Pflanzen brauchen liebevolle Zuwendung
Jupp Schröder-18
Wer seine Pflanzen hegt und pflegt, wird belohnt, verspricht Garten-Experte Jupp Schröder. Foto: Matthias Hoch
Foto: Matthias Hoch
Bamberg – Warum Tomaten mehr brauchen als nur Wasser. Und warum Gartenabfälle viel zu wertvoll sind für den Wertstoffhof.

Es ist erstaunlich, was Gartenbesitzer jetzt alles zum Wertstoffhof fahren – darunter große Mengen vom Rasenschnitt. Biologisch wirtschaftende Hobbygärtner lassen alles im Kreislauf der Natur. Da wird im Garten gemulcht, gehäckselt, kompostiert oder ein Totholzbiotop angelegt. Es ist bedauernswert, dass man immer weniger Anlagen zur Kompostierung in den Gärten sieht. Die Hälfte der Küchenabfälle könnte nach der Zersetzung durch Kleinlebewesen dem Garten als wertvoller Dünger zugeführt werden.

Weiterlesen mit
F+ Monatsabo 9,99 €
  • Alle Artikel auf fraenkischertag.de
  • Exklusive Geschichten und Hintergründe aus Ihrer Region
  • Monatlich kündbar
Jetzt 1 Monat kostenlos testen

Es ist erstaunlich, was Gartenbesitzer jetzt alles zum Wertstoffhof fahren – darunter große Mengen vom Rasenschnitt. Biologisch wirtschaftende Hobbygärtner lassen alles im Kreislauf der Natur. Da wird im Garten gemulcht, gehäckselt, kompostiert oder ein Totholzbiotop angelegt.