Lutzi lernt
Tipps für den Start mit einem Welpen
Jack Russell Terrier mit Teddy
Hundezuwachs ist eine Herausforderung für beide Seiten. Der Welpe soll sich wohlfühlen, Frauchen nicht verstellen. Schließlich soll es im Alltag harmonieren.
Foto: Ivan Kmit - stock.adobe.com
Bad Kissingen – Bei der Eingewöhnung eines Welpen kann viel schieflaufen. Muss sich Frauchen Urlaub nehmen, neben dem Körbchen schlafen? Expertin Petra Will gibt Tipps.

Drei Wochen Urlaub genommen, zig Ratgeber gelesen, die Wohnung welpensicher umgeräumt, den Hundefachmarkt leergekauft, in jedem Zimmer eine Wohlfühloase für das neue Familienmitglied eingerichtet, Yogakurs und Stammtisch abgesagt - ist das der richtige Weg für einen optimalen Start ins Hundeleben? Nur bedingt. Natürlich ist die erste Zeit hundsanstrengend, die Nächte sind kurz. Aber der Hund kommt in unser Leben und soll sich einfügen. Es kann nicht das Ziel sein, unser Leben um den Hund herumzubasteln. Was wirklich wichtig ist, wollen wir uns jetzt mal anschauen.  Ein Hund ist keine spontane Anschaffung ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren