Schutz
Wasserdicht: Was die IP-Klassen bedeuten
Johannes Michel
Johannes Michel
Foto: Franziska Schäfer
Bamberg – Gerade im Sommer sind Smartphones und andere Mobilgeräte durch Wasser, Sand und Hitze gerfährdet. Wie man erkennt, ob sie gut geschützt sind.

Der Sommer ist da. Und damit auch die Zeit des Jahres, in der wir viel draußen sind, in die endlich wieder geöffneten Freibäder strömen, den Baggersee aufsuchen, ein Picknick machen und viel Zeit mit den Kindern auf dem Spielplatz verbringen. Ganz zu schweigen vom Sommerurlaub – vielleicht an einem Sandstrand. Vor Staub und Wasser schützenFür die Technik, die wir tagtäglich mit uns herumtragen, sind das große Herausforderungen. Hitze ist die eine, viele Geräte mögen die überhaupt nicht.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren