Kein Budenzauber
Bamberg: Wo die Weihnachtsmärkte ausfallen
Weihnachtsmärkte mit viel Nähe und ohne Corona-Abstand, wie hier auf derm Archivbild aus Hallstadt, wird es in diesem Jahr wohl nicht geben.
Weihnachtsmärkte mit viel Nähe und ohne Corona-Abstand, wie hier auf derm Archivbild aus Hallstadt, wird es in diesem Jahr wohl nicht geben.
Foto: Stadt Hallstadt
LKR Bamberg – Das Risiko, durch zum Corona-Hotspot zu werden, ist vielen Veranstaltern zu groß. Ein Überblick, wo die Weihnachtsmarkt in der Region abgesagt sind.

Die neueste Corona-Welle rollt unerbittlich. Das Robert-Koch- Institut warnt vor Großveranstaltungen. Die nächsten dieser Art stehen praktisch vor der Tür: Weihnachtsmärkte. Angesichts der sich dramatisch zuspitzenden Corona-Lage haben sich schon jetzt etliche Gemeinden und Veranstalter dazu durchgerungen, ihre Märkte abzusagen. Ein kleiner Überblick aus den Gemeinden, die der Fränkische Tag am Freitag erreichen konnte, und der deshalb nicht den Anspruch der Vollständigkeit erhebt. Abgesagt wurden demnach die Märkte in Baunach (4./5. Dezember), in Breitengüßbach (wurde schon vor vier Wochen entschieden), in ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren