Verkehrsunfall
Rotlicht missachtet: Zwei Verletzte bei Kollision
Am Sonntagabend kollidierten ein Kleintransporter und ein VW Golf (im Bild) im Kreuzungsbereich nahe Lichteneiche.
Am Sonntagabend kollidierten ein Kleintransporter und ein VW Golf (im Bild) im Kreuzungsbereich nahe Lichteneiche.
Foto: News5/Merzbach
Memmelsdorf – Zwei leicht Verletzte und etwa 20.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Sonntag gegen 17.45 Uhr nahe Lichteneiche ereignete.

Von der Staatsstraße wollte ein Renault-Fahrer die Abfahrt in Richtung Autobahn nehmen. Als der 27-Jährige bemerkte, dass es sich um die falsche Abfahrt handelte, entschied er sich dafür, geradeaus über die Kreuzung zu fahren und missachtete dabei vermutlich die rote Lichtzeichenanlage. Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß mit dem VW Golf eines 51-Jährigen, der sich auf der Linksabbiegerspur befand. Laut dessen Angaben zeigte die Ampelanlage für den Golf-Fahrer Grünlicht.

Beide Insassen des VW Golf mussten durch den Rettungsdienst zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus gebracht werden. Die nicht mehr fahrbereiten Autos wurden durch ein Abschleppunternehmen abgeholt.

An der Unfallstelle befand sich zur Unterstützung die Freiwillige Feuerwehr Memmelsdorf mit circa 30 Einsatzkräften. Zur Klärung der genauen Unfallursache sucht die Polizei-Inspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, Zeugen.