Fahrraddiebstähle
Bamberger Polizei gibt Pedalrittern wichtige Tipps
Ein feststehender Gegenstand, ein gutes Schloss … das macht möglichen Fahrraddieben das Leben schon viel schwerer.
Foto: shocky/adobestock.com
F-Signet von Julian Megerle Fränkischer Tag
Bamberg – Wer sein Rad liebt … schließt es am besten gut ab. Wie sich die Anzahl und Art an Fahrradentwendungen in Bamberg entwickeln.

Die Domstadt ist nicht nur die Heimat von Bier, Basketball und Weltkulturerbe: Nirgendwo sonst in Bayern werden so viele innerstädtische Wege per Radl erledigt. Der erste erfolgreiche Radentscheid in Bayern findet viel Unterstützung in der Stadt an der Regnitz. Bald erhält die Stadt das Siegel „Fahrradfreundliche Kommune“.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.