Strafprozess
Für brutale Tritte ins Gefängnis
Keine Gnade kannte der Angeklagte bei seinem tätlichen Angriff.
Foto: Symbolbild/Archiv
Bamberg – Ein 37-Jähriger muss sich für einen massiven Angriff gegen ein wehrloses Opfer verantworten.

Für drei Fußtritte gegen Körper und Kopf eines Mannes auf offener Straße muss ein 37-Jähriger für 14 Monate hinter Gittern. Die gefährliche Körperverletzung hatte sich bereits im August 2019 vor einer Disco in Bamberg ereignet. Erst jetzt konnte am Amtsgericht Bamberg verhandelt werden, nachdem Strafrichter Fahr den untergetauchten Angeklagten per Sitzungshaftbefehl herbeiholen hatte lassen.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.