Nach Berlin gereist
Pommersfelden: Vermisste Elfjährige gefunden
Blaulicht
Ein Einsatzwagen der Polizei steht vor einer Dienststelle.
Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild
Pommersfelden – Ein vermisstes Kind ist in Berlin wohlbehalten wieder aufgetaucht. Dort war sie wohl auf eigene Faust mit dem Zug hingefahren.

Beamte entdeckten das Mädchen am Sonntagmorgen «unversehrt» in der Hauptstadt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Das Kind war am Samstag als vermisst gemeldet worden. Nach aktuellem Ermittlungsstand geht die Polizei davon aus, dass die Elfjährige mit dem Zug nach Berlin gefahren ist.

Weitere Details und Hintergründe gaben die Ermittler auf Nachfrage nicht bekannt.