Heinz W. kämpfte vor Gericht bis zum letzten Tag für einen Freispruch.
75 Jahre FT
Wie der Chefarzt-Skandal ans Licht kam
2014 hat ein Bamberger Chefarzt in der Klinik Frauen vergewaltigt. Er behauptet, es sei medizinische Forschung gewesen. Sitzt er noch in Haft?
Ein Zeuge hat am Sonntag gegen 6:30 Uhr am Sendelbach einen großen schwarzen Hund gesehen. Die Polizei sucht in der Sache noch weitere Zeugen.
Tierdrama
Hund reißt 14 Schafe am Sendelbach in Bamberg
Die Polizei sucht Zeugen.
Das Schöffengericht am Amtsgericht Bamberg erkannte auf eine gefährliche Körperverletzung.
Strafprozess
Auf den eigenen Bruder losgegangen
Ein 28-Jähriger kommt vor dem Amtsgericht Bamberg nach einem tätlichen Angriff mit einer Bewährungsstrafe davon.
Hier jagen Bamberger Ermittler Kriminelle im Netz
Cybercrime
Top Secret: Hier jagen Ermittler Internet-Gangster
Wenn "Aktenzeichen XY" vor weltweitem Internet-Anlagebetrug warnt, steht eine Bamberger Kaserne mit Geschichte im Fokus. Denn hier sitzen die Jäger.
Ballermann-Stimmung in Bamberg
Müll, Lärm, Exkremente
Ballermann Bamberg: Im Sand droht Ärger
Feierwütige haben das Sandgebiet zur To-go-Partyzone verwandelt. Anwohner sind genervt von Belästigungen aller Art. Die Stadt sieht rot.
Zeugnis einer blutigen Auseinandersetzung ist auch dieser große Blutfleck an der Unteren Brücke.
Untere Brücke
Wieder Schlägereien im Stadtgebiet
20 bis 30 Personen schlugen sich auf der Unteren Brücke, ein junger Mann wurde am Grünen Markt zusammengeschlagen. Die Kripo sucht Zeugen.
Die Staatsanwaltschaft Hof beschäftigt sich nicht nur mit vermeintlich unrechtmäßigen Boni-Zahlungen an Bamberger Rathausmitarbeiter. Sondern auch damit, wer die Information an die Öffentlichkeit weitergab.
Rathaus-Affäre
Suche nach dem Whistleblower
Gab Hans-Günter Brünker den Prüfbericht im vermeintlichen Boni-Skandal heraus? Und wie wichtig war die Weitergabe für die Aufarbeitung?
Unbekannte haben in Kemmern bei Bamberg einen Geldautomaten aufgesprengt.
Nach Überfall auf Bank
Teile des Geldautomaten in Kutzenberg gefunden
Nach der Sprengung eines Geldautomaten in Kemmern sind nun Spuren in Kutzenberg (Kreis Lichtenfels) aufgetaucht.
Weil er auf einer Kundgebung der Gruppe „Stay Awake“ in Memmelsdorf Fotos machte, soll die Bamberger Polizei einem freien Journalisten einen Platzverweis erteilt haben. Dieser will den Einsatzleiter nun wegen Körperverletzung anzeigen.
Bei Querdenker-Demo
Gewalt-Vorwürfe gegen Bamberger Polizei
Bei einer Querdenker-Demo eskalierte eine Auseinandersetzung zwischen Polizei und Presse. Ein Journalist wirft dem Einsatzleiter Körperverletzung vor.
Maskenpflicht und Alkoholverbot gelten derzeit nur noch auf der Unteren Brücke. Doch bleibt das auch so?
Gewalt und Gedränge
Bamberg: Die Schattenseiten der neuen Freiheit
In der Altstadt herrschte am Wochenende Gedränge wie in Vor-Corona-Zeiten. Im Rausch kam es zu Gewaltexzessen. Wie lange kann das gutgehen?
Zu einer Massenschlägerei mit etwa 14 Beteiligten am Samstagmorgen am Grünen Markt sucht die Polizei noch Zeugen.
Gewalt
Versuchter Totschlag und Angriffe auf Polizisten
Auch nachts war die Bamberger Innenstadt am Wochenende gut besucht. Es kam zu einer Massenschlägerei und mehreren Beleidigungen gegen Polizeibeamte.
Keine Gnade kannte der Angeklagte bei seinem tätlichen Angriff.
Strafprozess
Für brutale Tritte ins Gefängnis
Ein 37-Jähriger muss sich für einen massiven Angriff gegen ein wehrloses Opfer verantworten.
Diese Dokumente wurden aus einem Corona-Testzelt gestohlen und in der Stadt verteilt – erkennbar an der Standortnummer.
Corona
Testzettel gestohlen: So sind sie erkennbar
Die am Maxplatz gestohlenen und verteilten Testergebnis-Zettel könnten missbräuchlich verwendet werden. Doch an der Standortnummer sind sie erkennbar.
Der Angeklagte soll den Freund seiner Stieftochter mit einem Fleischerbeil bedroht haben.
Strafprozess
Mit Beil bedroht: Familienstreit eskaliert
Wegen versuchten Totschlags musste sich ein 59-Jähriger vor dem Landgericht verantworten. Am Ende verlässt er den Gerichtssaal als freier Mann.
Die Polizei räumte am Pfingstsonntag die Untere Brücke. Dort hatten sich zuvor mehrere Hundert Menschen aufgehalten.
Untere Brücke
Bambergs Treffpunkt für Trinkgelage
Lärm, Müll, Betrunkene: Auf der Unteren Brücke in Bamberg ist keine Entspannung in Sicht. Anwohner fordern jetzt ein härteres Vorgehen der Stadt.
Freitag, kurz nach 20 Uhr, kontrollieren Polizisten die Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen auf der Unteren Brücke in Bamberg.
Alkohol und Anzeigen
Mit der Polizei am „Party-Hotspot“ Untere Brücke
Die Untere Brücke in Bamberg bleibt offen, die Polizei ist präsent. Auf Streife mit Beamten, die viele Diskussionen führen und durchgreifen müssen.
Polizei und Staatsanwaltschaft beschlagnahmten etliche Akten im Rathaus und auch in Wohnanwesen.
Update
Boni-Affäre: Große Razzia im Bamberger Rathaus
Die Ermittlungen zur Bamberger Boni-Affäre spitzen sich zu. Am Donnerstag durchsuchten 40 Polizisten und vier Staatsanwälte mehrere Gebäude.
Die niedrigen Inzidenzzahlen führen zu mehr Leichtsinn  in Bamberg. So sah es am Wochenende  auf der Unteren Brücke aus.
Kommentar
„Hotspot“ Untere Brücke: Ergebnis der Unvernunft
Das, was sich auf der Unteren Brücke in Bamberg am Wochenende ereignet hat, ist verantwortungslos, findet unser Kommentator.
Zu viel  ist  zu viel: OB Starke kündigt die Sperrung der Unteren Brücke in Bamberg an – will aber auch  an anderen Stellen eingreifen.
Bamberger Hotspot
Untere Brücke: Jetzt greift die Stadt durch
Feiernde Massen ohne Abstand, Masken- und Alkoholverstöße und dazu körperliche Attacken: OB Starke kündigt für die Untere Brücke harte Maßnahmen an.
Ein Reh trieb am Dienstagnachmittag im Main-Donau-Kanal und wurde gerettet.
Rettung
Happy-End für verirrtes Reh im Main-Donau-Kanal
Am Dienstagnachmittag haben Einsatzkräfte in Bamberg ein Reh aus dem Main-Donau-Kanal gezogen. Dabei hatte sich das Tier zunächst gesträubt.