Anwohner gewarnt
Pommersfelden: Scheune brennt komplett ab
Scheune brennt mitten in Ortschaft nieder
Großeinsatz am Montagabend in Pommersfelden (Lkr. Bamberg)
Foto: NEWS5 / Merzbach
Pommersfelden – Ein Feuer drohte am Abend, auf mehrere andere Gebäude überzugreifen. Ein Großeinsatz der Feuerwehren verhinderte das Schlimmste.

Bei einem Brand einer Scheune ist in Pommersfelden (Landkreis Bamberg) ein Sachschaden von geschätzt 300.000 Euro entstanden. Anwohnerinnen und Anwohner wurden während des Einsatzes am Montagabend vor der massiven Rauchentwicklung und dem Funkenflug über Pommersfelden gewarnt, wie die Polizei mitteilte. Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehrleute konnten ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäude verhindern. Die Scheune, in der sich verschiedene Geräte befanden, brannte jedoch vollständig nieder. Ein Nebentrakt der Scheune wurde ebenfalls schwer beschädigt und muss möglicherweise abgerissen werden. Die Polizei konnte Hühner, die sich in einem Stall hinter der Scheune befanden, noch rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Scheune brennt mitten in Pommersfelden nieder
Ein landwirtschaftliches Anwesen im Ort steht in Flammen. Rund 250 Helfer eilten herbei und konnten das Feuer unter Kontrolle bringen.
Foto: NEWS5 / Merzbach