Müll, Lärm, ...
Ballermann Bamberg: Im Sand droht Ärger
Ballermann-Stimmung in Bamberg
Ballermann-Stimmung in Bamberg. Die Anwohner sind entsetzt, die Stadt ebenso.
Foto: privat
Bamberg – Feierwütige haben das Sandgebiet zur To-go-Partyzone verwandelt. Anwohner sind genervt von Belästigungen aller Art. Die Stadt sieht rot.

Nach dem Rausch herrscht Katerstimmung in Bamberg. Carmen Gebert wird immer noch übel, wenn sie daran denkt, wie sie am Samstagvormittag mit 20 Eimern Wasser und einem alten Besen eine riesige Blutlache vor ihrem Lingerie-Laden in der Karolinenstraße wegschrubben musste. „Alles voller Müll, Kippen, Erbrochenem. Das war ein Alptraum“, klagt die Händlerin. Radler trugen ihre Fahrräder über Scherbenfelder. Touristen standen entsetzt im Welterbe. Das Aufräumen wurde den Anwohnern überlassen.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich

Nach dem Rausch herrscht Katerstimmung in Bamberg. Carmen Gebert wird immer noch übel, wenn sie daran denkt, wie sie am Samstagvormittag mit 20 Eimern Wasser und einem alten Besen eine riesige Blutlache vor ihrem Lingerie-Laden in der Karolinenstraße wegschrubben musste. „Alles voller Müll, Kippen, Erbrochenem.