Starkregen
Bamberg: 80 Liter Regen in 45 Minuten
Wassermassen schossen am Freitag durch Mürsbach.
Wassermassen schossen am Freitag durch Mürsbach.
Foto: Ronald Rinklef
LKR Bamberg – Freitagmorgen traf es Gerach, Rattelsdorf, Ebrach, Baunach und Schlüsselfeld. Eine weitere Schreckensmeldung stellte sich aber als falsch heraus.

Die Stadt Bamberg hatte Glück und auch der Großteil des Landkreises kam bei dem Starkregen am Freitagvormittag glimpflich davon. Dafür gab es aber in einigen Orten des Landkreises intensive Feuerwehreinsätze: Die Schwerpunkte lagen einerseits im nördlichen Landkreis und hier vor allem in den Gemeinden Baunach, Gerach und Rattelsdorf sowie ganz im Westen in Ebrach und zum Teil auch in Schlüsselfeld.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren