Update
Boni-Affäre: Große Razzia im Bamberger Rathaus
Polizei und Staatsanwaltschaft beschlagnahmten etliche Akten im Rathaus und auch in Wohnanwesen.
Polizei und Staatsanwaltschaft beschlagnahmten etliche Akten im Rathaus und auch in Wohnanwesen.
Foto: News5/Merzbach
Bamberg – Die Ermittlungen zur Bamberger Boni-Affäre spitzen sich zu. Am Donnerstag durchsuchten 40 Polizisten und vier Staatsanwälte mehrere Gebäude.

Bereits seit mehreren Monaten wird wegen des Verdachts der Untreue von der Staatsanwaltschaft Hof, die auf Wirtschaftsdelikte spezialisiert ist, im Bamberger Rathaus ermittelt. Am Donnerstag erreichten die Ermittlungen eine neue Dimension. Auch Wohnanwesen durchsucht Wie das Polizeipräsidium Oberfranken am Nachmittag mitteilt, wurden auf Anordnung von Ermittlungsrichtern des Amtsgerichts Hof  "Durchsuchungsbeschlüsse vollzogen, um relevante Unterlagen aufzufinden, die für die gesamtheitliche Bewertung der einzelnen Sachverhalte von Bedeutung sind". An der Durchsuchung waren 40 Polizeibeamte der ...

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich

Bereits seit mehreren Monaten wird wegen des Verdachts der Untreue von der Staatsanwaltschaft Hof, die auf Wirtschaftsdelikte spezialisiert ist, im Bamberger Rathaus ermittelt. Am Donnerstag erreichten die Ermittlungen eine neue Dimension.