Feuer in Bamberg
Frau aus brennender Wohnung gerettet
Feuerwehrleute bei den Rettungsarbeiten
Feuerwehrleute bei den Rettungsarbeiten in Bamberg
Foto: Ronald Rinklef
Bamberg – Bei einem Feuer in einem Wohnhaus in der Bamberger Innenstadt ist am Freitag eine Katastrophe gerade noch verhindert worden. Die Kripo ermittelt.

Aus bislang ungeklärter Ursache entfachte ein Feuer in einem Wohnhaus im Bamberger Zentrum. Eine Bewohnerin musste mit leichteren Verletzungen im Krankenhaus behandelt werden. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Zimmerbrand gemeldet „Gegen 13 Uhr erreichte der Notruf wegen eines Zimmerbrandes die integrierte Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst in Bamberg. Als nur rund zwei Minuten später die ersten Einsatzkräfte in der Heiliggrabstraße eintrafen, sahen sie am betroffenen Gebäude bereits Flammen aus den Fenstern des zweiten Obergeschosses schlagen“, heißt es im ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren