Rettung
Happy-End für verirrtes Reh im Main-Donau-Kanal
Ein Reh trieb am Dienstagnachmittag im Main-Donau-Kanal und wurde gerettet.
Ein Reh trieb am Dienstagnachmittag im Main-Donau-Kanal und wurde gerettet.
Foto: News5/Merzbach
Bamberg – Am Dienstagnachmittag haben Einsatzkräfte in Bamberg ein Reh aus dem Main-Donau-Kanal gezogen. Dabei hatte sich das Tier zunächst gesträubt.

Einen tierischen Einsatz hatten Polizei und Feuerwehr am Dienstagnachmittag im Main-Donau-Kanal in Bamberg. Den Einsatzkräften wurde ein Reh im Wasser gemeldet. Vor Ort angekommen fanden sie das Tier im Uferbereich.

Die Polizei ging dann mit einem Boot in das Wasser, woraufhin das Reh weiter in den Kanal hinein schwamm. Schließlich wurde das Tier gerettet und ins Boot gezogen. Für das verirrte Reh sollte es dann auf dem Wasser nach Bischberg gehen, wo es freigelassen werden sollte.