Scheune in Brand
Pommersfelden hat einen Schutzengel
Hohe Flammen und Rauch versetzten Pommersfelden am Montagabend in Schrecken.
Hohe Flammen und Rauch versetzten Pommersfelden am Montagabend in Schrecken.
Foto: Julius Petersilka
Pommersfelden – Mitten in Pommersfelden brennt eine Scheune nieder. Dass das Feuer schnell eingegrenzt werden konnte, ist vor allem einer Nachbarin zu verdanken.

Der alte Ortskern von Pommersfelden hat Glück gehabt: In unmittelbarer Nähe von Rathaus und Kirche, einem Bereich mit einer seit Generationen gewachsenen dichten Bebauung, brach am Montagabend ein Brand aus. Dank des raschen Eingreifens der Feuerwehren und insgesamt rund 250 Helfern konnte verhindert werden, dass das Feuer auf die benachbarten Gebäude übergriff. Nach ersten Schätzungen der Polizei ist bei dem Brand der Scheune ein Schaden von 300 000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die ...

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter