Maßnahmen-Gegner
Über 2000 Menschen protestieren in Bamberg
Am Montag zogen Impf- und Corona-Maßnahmen-Gegner durch Bamberg. Es blieb friedlich.
Am Montag zogen Impf- und Corona-Maßnahmen-Gegner durch Bamberg. Es blieb friedlich.
Foto: News 5/Merzbach
Bamberg – In Bamberg hat es erneut eine große Demo gegen die Corona-Maßnahmen gegeben. Die Bewegung steht in der Kritik, da auch Rechtsextreme mitprotestieren.

Am Montag, 27. Dezember, sind auch in Bamberg am Abend erneut 2100 Menschen auf die Straße gegangen, um gegen die Corona-Maßnahmen zu protestieren. Laut Angaben der Polizei blieb es friedlich. Die Demo sei ordnungsgemäß angemeldet gewesen, sagte eine Polizeisprecherin auf FT-Nachfrage.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter