Justiz
Schläger bekommt lebenslang
Der Täter will seine Opfer wie hier auf unserem Symbolbild nur mit der Faust geschlagen haben, das Gericht ging aber von einem Gegenstand als Waffe aus.
Der Täter will seine Opfer wie hier auf unserem Symbolbild nur mit der Faust geschlagen haben, das Gericht ging aber von einem Gegenstand als Waffe aus.
Foto: Karl-Josef-Hildenbrand, dpa
Bamberg – Das Landgericht Bamberg wertet mehrere brutale Überfälle auf Rentner als Mordversuche. Auch der Fahrer des Haupttäters muss fünf Jahre hinter Gitter.

Die brutalen Überfälle auf Rentner in Bamberg, Ingolstadt und Vöhringen bei Neu-Ulm haben in den letzten Wochen das Landgericht Bamberg beschäftigt. Der Haupttäter muss wegen zweifachen versuchten Mordes, drei Fällen des besonders schweren Raubes und einer gefährlichen Körperverletzung lebenslang hinter Gittern. Außerdem wurde gegen ihn eine Sicherungsverwahrung verhängt. Sein rumänischer Landsmann bekam wegen Beihilfe zum Raub in drei Fällen fünf Jahre Gefängnis. Bewegungsprofil des Smartphones ausgewertetIn nur drei Wochen fährt man rund 4000 Kilometer.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren