Tatort Geldautomat
Gesprengte Automaten: Gefahr für die Kunden?
Auf einer Pressekonferenz des Bayerischen Landeskriminalamts in München wurde dieser Geldautomat präsentiert präsentiert, der kurz zuvor in Zapfendorf gesprengt worden war.
Auf einer Pressekonferenz des Bayerischen Landeskriminalamts in München wurde der Geldautomat präsentiert, der kurz zuvor in Zapfendorf gesprengt worden war.
Foto: Matthias Balk/dpa
LKR Bamberg – Nach einer Serie von Automatensprengungen im Landkreis fragen viele Kunden nach der Sicherheit. Warum es keinen umfassenden Schutz geben kann.

Die Sprengung von Geldautomaten im Raum hat sich in den vergangenen Wochen und Monaten auffällig gehäuft. Viele fragen sich, warum das scheinbar so einfach ist und warum die Banken nicht mehr für die Sicherheit ihrer Bargeldbestände tun. Einfache Antworten darauf gibt es nicht. Doch eines scheint klar: Es ist ein Teufelskreis. Je sicherer die Automaten werden, je mehr sie zu Festungen ausgebaut werden, desto brutaler wird die Gewalt, die die Täter anwenden. Massive Gebäudeschäden Haben die Automatenknacker zunächst vor allem Gas in die ...

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter