Fälle häufen sich
Warum hauen immer mehr Jugendliche ab?
Die meisten verschwundenen Kinder kehren wieder zurück, manche tauchen dauerhaft ab.
Die meisten verschwundenen Kinder kehren wieder zurück, manche tauchen dauerhaft ab.
Foto: mentlastore/adobestock.com
Bamberg – Mehrfach musste die Polizei zuletzt nach Kindern und Jugendlichen aus der Region Bamberg suchen. Eine Streetworkerin kennt die Gründe.

219 Kinder und Jugendliche wurden letztes Jahr in der Region Bamberg bei der Polizei als vermisst gemeldet. Heuer sind es schon 189. Oberfrankenweit wurde 2020 nach insgesamt 801 jungen Menschen gesucht. Das ist eine ganze Menge. In den letzen drei Wochen haben sich die Meldungen über Teenager, die gesucht wurden, auffällig gehäuft. Experten wissen, das ist ein bekanntes Phänomen. Doch nach einem Fall vor kurzem, in dem die Nation Anteil am Schicksal einer Achtjährigen nahm, die zwei Tage im Wald vermisst worden war, ist die Öffentlichkeit besonders sensibilisiert.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren